Soll das Internet reguliert werden?

30 Sep 2020

Soll das Internet reguliert werden?

 

Das Internet war einmal der Hoffnungsträger für umfassendes Wissen, breite Aufklärung, mehr Demokratie. Nun ist es ein Social-Media-Zombie geworden, das die Nutzer ausforscht, sie zu immer weiteren Clicks treibt, sie beeinflusst und manipuliert.

Das Interview mit Prof. Schünemann in Lateral 2 und die Netflix-Doku "The Social Dilemma" zeigen eindrücklich, dass das Internet nicht mehr das ist, was es einmal war.

 

Wie lässt es sich regulieren, dass diese Auswüchse verschwinden?

Ist staatliche Regulierung durch Gesetze eine Option?

Hilft regulierte Selbstregulierung, ähnlich wie bei den öffentlich-rechtlichen Anstalten, das Internet zu befreien?

Ist Ko-Regulierung durch Unternehmen und Staat ein gangbarer Weg?

Oder sollten alle drei Maßnahmen als Paket eingesetzt werden?

 

Deine Meinung ist gefragt – diskutiere mit!

Lasst uns Querdenken und neue Perspektiven entwickeln

Schreibt unten in die Kommentare


Andere Neuigkeiten