Lateral 7 – Kultur & Arbeit: Es geht um die Zukunft

11 Mär 2021

"Kultur & Arbeit" – die siebte Ausgabe von Lateral

In Zeiten des Fachkräftemangels avanciert die Arbeitskultur im Unternehmen zu einem der wichtigsten Bereiche, um Experten zu finden, sie zu binden und zu halten. Auch im "war of talents" spielt die Arbeitskultur eine entscheidende Rolle. Denn die Generation Z legt auf hohe Entlohnung und Inzentivs keinen Wert. Attraktiver sind mehr Freizeit, Work-Live-Balance, Health-Care-Angebote und hervorragenden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eines Unternehmens. Dienstwagen, Bonuspakete und die aufwändige Firmenfeier wirken dagegen einfach nur gestrig.

Home-Office - Es kommt darauf an wie

Was also sollten Unternehmen tun, um in Zukunft bestehen zu können? Diesem Thema haben wir die neue Ausgabe von Lateral, dem Querdenker-Magazin, gewidmet. Für Lateral 7 "Kultur & Arbeit" haben wir einige hochkarätige Autoren gewinnen können, die uns spannenden und hilfreiche Einblicke in die Zukunft der Arbeit und der Arbeitskultur geben. Im  zentralen Beitrag "Diffundieren wir in das Home-Office?" entwickelt Prof. Werner Widuckel drei Leitprinzipien für die künftige Arbeitskultur. Er wird ergänzt von den Beiträgen ""Querdenker im Unternehmen" von Anne M. Schüller, "Arbeitskulturen zwischen Wunsch und Wirklichkeit" von Professor Sebastian Wörwag, "Personalentwicklung in einer Organisation mit "Center of Excellence"-Kultur" von Professor Dieter Frey, Dr. des. Sophie Drozdzewski und Dr. des. Mariella Stockkamp sowie "Veränderung trotz Change-Management" von Stefan Paßvogel und mit "Achtsamkeit im Arbeitsalltag" von Michael Mitschke.

Auch diesmal stellen wir ein Community-Mitglied vor: Dr. Carl Stolze stand uns für ein Kurzinterview zur Verfügung. Danke Carl!

Bleibt neugierig und viel Spaß beim Lesen, Diskutieren und Querdenken!

 


Andere Neuigkeiten